Montessori Therapie

Therapieansatz:

*Orientierung am Interesse des Kindes (freie Wahl des Materials)
*Beobachtung am Kind und deren Bezugspersonen (Motivation, vorbereitete Umgebung)
*Genügend Zeit geben für Wiederholungen (kleine Schritte erkennen)
*Vertiefung und Sicherheit (Vertrautheit)
"Alle Handlungen hinterlassen Spuren im Gehirn, umso intensiver und 
häufiger sie ausgeführt werden" Prof. Spitzer

Ziel:

*Eine drohende Behinderung zu verhindern
*Eine vorhandene Einschränkung zu mildern
*Die größtmögliche Selbständigkeit zu erreichen
*Die elterliche Erziehungskompetenz zu unterstützen
*Eine gute Zusammenarbeit mit allen Bezugspersonen

Weitere Auskunft gerne per E-Mail oder telefonisch